5. August 2012

Gestaltungskurztip:Rahmen


Um leere Bilderrahmen zu gestalten, kann man diese mit netten Postkarten füllen und mit allerlei gestaltetem Papier aus Zeitschriften, Stoff oder Plastetüten, die man nicht mehr gebrauchen kann. Ich hatte euch schon von meinem selbst bemalten Stoff hier berichtet. Hier ein paar Beispiele aus meiner Wohnung:

Meine Bilderreihe im Schlafzimmer wartet noch auf die Bilderbefüllung, deswegen musste hier eine Zwischenlösung.


Papier, Stoff, Papier, aus Zeitschriften.

Stoffrest vom Flohmarkt.

Die 5 ist von einem Chanel-Werbeflyer, links oben von einer Plastiktüte, rechts eine Postkarte vom Tollwood-Festival.









Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...