31. März 2012

Zweige-Deko

Liebe Leser, ich glaube zwar ich bin mit meinem Thema etwas spät dran, aber schreiben werde ich trotzdem darüber... :)
Äste und Zweige eignen sich prima als Deko. Da ich ja mittlerweile viele Vasen besitze, müssen diese auch gefüllt werden. Zum Einen habe ich das mit meinen Glühlampen gemacht, zum Anderen mit Zweigen. Beides absolut bzw. fast kostenneutral! Äste und Zweige kann man gut und gerne im Park während eines Spazierganges mitnehmen und zu Hause schnell und einfach die Wohnung verschönern. Ich gebe zu, nun im Frühling füllen wir Vasen lieber mit Blumen, Äste stellen aber durchaus eine Alternative dar, sie verblühen schließlich nicht. Wem die nackten Äste zu leer und herbstlich vorkommen, der kann diese verschönern, zum Beispiel mit Wolle. Diese Idee habe ich von der so leb ich-Seite, nur ich hab es etwas abgeändert und nicht bis zum Schluss mit der Wolle durchgehalten...Ich finde das Farbenfrohe ist sehr frühlingshaft!
Die andere Zweige-deko habe ich im Park gerettet, er wäre sonst aufgrund des großen Februarforstes "gestorben". Er hatte Anfang Januar wahrscheinlich aufgrund der Wärme bereits Knospen bekommen. Der Frost, der dann plötzlich kam, hat ihn eiskalt erwischt. Zum Glück kam ich deswegs und habe ich mitgenommen. Zuhause bekam er dann einen Platz in einer schicken Vase und wurde gegossen... Nach einigen Wochen wurde für die Mühe belohnt und er begann zu Blühen! :)



Kommentare:

  1. Hey Katrin,
    bei deinem Artikel musste ich an eine andere süße Zweigidee denken. Wollte ich dir natürlich nicht vorenthalten: http://feeistmeinname.blogspot.de/2012/02/mach-dir-deinen-fruhling-doch-einfach.html

    AntwortenLöschen
  2. Hey Hulda, vielen Dank, das ist ja ein ganz tolles Blog und eine sehr hübsche Idee, ist gespeichert!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...